Moderne, hochwertige Küchen von heute – Trends und Eyecatcher

Die Küche bildet in vielen Haushalten das Zentrum des Geschehens. Sie ist das Herzstück, wo sich die ganze Familie zusammen tut, sich zum Essen am Abend trifft. Zum Kochen und mit Freunden Feiern und an Sonntagen mit der Familie zu frühstücken und vieles mehr. Umso wichtiger ist es, dass sie besonders gut und zufriedenstellend, wie auch optisch schön und einladend, wie praktisch und effektiv ausgestattet und eingerichtet ist. Die Küchen von heute sind dabei schon längst nicht mehr einfach nur mit wenigen Geräten bestückt, sondern zudem auch noch mit hochwertigen wie auch zum Teil Hightech-Geräten ausstaffiert, die keine Wünsche offen lassen.

Von der Kühl-Gefrierkombi mit Durchsicht von außen über den Inhalt selbst und Eiswürfeln zum schnellen Abrufen für den Drink, bis hin zur Kochmulde inmitten der Küche als Insel mit Turbo-Abzugstechnik, die vom Herd aus gesteuert wird und vieles mehr.

Schöne Arbeitsflächen

Was zu den einzelnen hochwertigen Elektrogeräten ebenso wichtig ist, um eine Küche optimal auszustatten, sind die Materialien der jeweiligen Arbeitsflächen. Denn hier wird geschnitten, geknetet und gemengt. Ausgerollt, ausgestochen und Co.: Die Arbeitsfläche an sich sollte in der modernen Küche zum Einen genügend Platz bereitstellen können, um frei und ohne sich eingeengt zu fühlen und zum Anderen aber auch aus einem sehr widerstandsfähigen Material sein. Hier haben sich die Naturstein-Küchenarbeitsplatten als äußerst sinnvoll und zugleich stylisch bewährt und in vielen Küchen durchgesetzt. Denn die Oberflächen sind sehr glatt und meist gut poliert, der Stein an sich, wie Granit beispielsweise, ist hart und kann so einiges vertragen. Allerdings dürfen Säuren und stehendes Wasser auch hier, wie bei vielen anderen Materialien, nicht lange die Oberfläche benetzen. Das zerstört die Fläche und es bilden sich hässliche Kränze und Flecken.

Tipp: Granit ist besonders begehrt als Arbeitsplatte und Fläche zum Handtieren in der Küche.

E-Geräte für alle Fälle

Die Auswahl der E-Geräte für die Küche sollte definitiv nicht nur die Aspekte der Nützlichkeit und der jeweiligen Ansprüche erfüllen, sondern auch der Qualität und Hochwertigkeit. Denn wer hier auf Billigprodukte setzt, muss sich nicht wunder, wenn diese schon nach kurzer Zeit erste Gebrauchsspuren aufweisen und schnell verschleißen oder sogar defekt sind. Wichtig ist auch zu überlegen, ob man anstatt mit Strom den Herd anfeuert, auf Gas setzt. Denn viele Hobbyköche schwören auf die Zubereitung der Gerichte auf dem Gasherd. Wer eine Kochinsel inmitten der Küche positioniert sollte sich zudem überlegen, ob die Abzugshaube wie gewohnt oberhalb vom Herd angebracht wird, oder ob es eine moderne Abzuginstallation sein soll, die unmittelbar neben den Herdplatten angebracht den Rauch und Dunst des Kochens einziehen kann.

Immobilienwert steigern

Grundsätzlich ist jede Investition in eine Immobilie, besonders wenn es sich um Eigentum handelt, eine gute Sache. Zum Einen wird dadurch der Wer deutlich gesteigert und zum Anderen lohnt es sich immer die Wohnung oder das Haus gut in Schuss haben zu können. Auch die hochwertige Küche kann so die Immobilienbewertung verbessern, denn oftmals suchen Käufer Immobilien, die die Übernahme der Küche inkludiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen